FV Ettenheim verliert in Offenburg

SC Offenburg vs FV Ettenheim 4:2 (2:1)

Die Offenburger werden ihrer Favoritenrolle gerecht. Dem FV Ettenheim reichen zwei Auswärtstreffer nicht zum Punktgewinn.

Bei nasskalten Temperaturen um den Gefrierpunkt gastierte der FV Ettenheim am vergangenen Samstag beim Aufstiegsaspiranten SC Offenburg zum ersten Rückrundenspiel der laufenden Saison.

Nach der 0:5 Klatsche im Hinspiel und dem Ausscheiden im Rothaus Bezirkspokal war man vor den spielstarken Offenburgern gewarnt. Dementsprechend hatten sich die Rohanstädter für das dritte Aufeinandertreffen binnen 4 Monaten vorgenommen an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anzuknüpfen.

Nach rund 10 Minuten kamen die Gäste zu einer aussichtsreichen Freistoß-Gelegenheit. Diese konnten die Offenburger jedoch abwehren und vollendeten ihrerseits den anschließend perfekt vorgetragenen Konter über die linke Angriffsseite zum 1:0 durch ihren Toptorjäger Traikia. Nur 5 Minuten später konnte Ernst nach einem Eckball per Kopf für den FV Ettenheim ausgleichen.

Die Rohanstädter kamen dann immer besser ins Spiel und hatten nach einer halben Stunde gute Möglichkeiten durch Tabarana und Mühlhaus welche ihr Ziel jedoch verfehlten. Dann war es wieder der SCO, der 10 Minuten vor der Pause durch einen sehenswerten Treffer von Bayer mit 2:1 in Führung ging – zu diesem Zeitpunkt durchaus überraschend. Mit dieser Erkenntnis ging es zur Pause in die Kabinen.

In Halbzeit 2 nutzten Martin (55.) und wieder Traikia (58.) innerhalb weniger Minuten Fehler der Ettenheimer Defensivreihen gnadenlos aus und sorgten so bereits nach einer Stunde für die Vorentscheidung.

Mit dem 4:2 Anschlusstreffer durch ein Eigentor keimte bei den Gästen kurz noch einmal Hoffnung auf. So scheitere Schindler nur an der Querlatte. Letztlich gelang es aber nicht noch einmal für Spannung zu sorgen.

Das Spiel der beiden Reserve-Teams, welches auf dem Hartplatz ausgetragen werden musste, gewann der SC Offenburg ebenfalls mit 4:2 (2:2). In einem abwechslungsreichen Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten wussten die Gastgeber ihre Möglichkeiten besser zu nutzen.

Am kommenden Samstag empfängt der FV Ettenheim die Sportfreunde aus Ichenheim zum Nachholspiel am Mühlenweg. Gegen den direkten Tabellennachbarn will man wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln. Die Spiele finden um 12:30 Uhr und 14:30 Uhr statt.