07.04.18 Derbysieg in Rust

Der FVE wollte nach der bitteren Heimniederlage gegen Fautenbach im Derby gegen Rust alles geben und das ist den Jungs gelungen! Sie bestimmten von Anfang an das Spiel und ließen Rust in der 1. Halbzeit keinen einzigen Torschuss zu. In der 38. Minute wurde Nicolas Schrempp zu Fall gebracht und Schindler verwandelte den fälligen Elfmeter sicher. So ging es auch in die Halbzeit. Zur Bildergarlerie vom Spiel.Nach der Pause legt Rust einen Zahn zu aber es waren die Ettenheimer, die nach einem schön herausgespielten Angriff in der 59. Minute durch Schwanz auf 2:0 erhöhten.  Wie aus dem Nichts erzielte M. Sehrer 15 Minuten später den Anschlusstreffer durch einen direkt verwandelten Eckball. Rust hatte nun eine Drangphase und traf in der Folgezeit zwei mal das Aluminium. Es reichte dem FVE am Ende aber zu einen verdienten Derbysieg und wichtigen drei Punkten im Kampf gegen den Abstieg.