FVE weiter ungeschlagen

06.05.2018 SC Lahr U23 – FV Ettenheim 2:2

Der Serie von vier Siegen und einem Unentschieden folgte in Lahr ein weiterer Punktgewinn. Der FVE begann forsch und war den passiven Hausherren in den ersten 20 Minuten klar überlegen. In der Phase fiel auch der Führungstreffer durch Schindler per Freistoss. Die Partie nahm nun Fahrt auf. Lahr tat mehr und kam durch einen Elfmeter durch Cantürk in der 26. Minute zum Ausgleich.  So ging es auch in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff leisteten sich die Ettenheimer einen Abspielfehler im Mittelfeld, den Makaya im Anschluß zur Lahrer Führung nutzte.  Nur 5 Minuten später konnte Michael Schwanz einen Eckball ungestört zum Ausgleich einköpfen. Wer nun einen offenen Schlagabtausch um den wichtigen Dreier im Abstiegskampf erwartete, wurde enttäuscht. Die einzige Großchance die noch folgen sollte, hatte N. Schrempp. Sein Schuss wurde jedoch von D. Fietzek im Tor der Lahrer gut pariert. So blieb nach dem Schlußpfiff ein Gefühl, dass für den FVE an der Klostermatte deutlich mehr drin war, das Team die PS bei den sommerlichen Temperaturen jedoch nicht abrufen konnte.

Im nächsten Spiel erwarten die Rothosen am Samstag den 12. Mai den SV Oberwolfach am Mühlenweg. Das Team spielt auf Sieg und freut sich über zahlreiche Zuschauer.   Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.