Fehlstart in der Liga

08.08. SG Dörlinbach-Schweighausen – FVE 3:1

Nach den Erfolgen in den Testspielen und dem Pokalsieg gegen den FV Unterharmersbach waren die Erwartungen an den FV Ettenheim beim Saisonstart gegen die SG Dörlinbach-Schweighausen hoch.

Der FV Ettenheim tat sich aber schwer, auf dem kleinen Platz in Schweighausen ins Spiel zu kommen. Mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20m ging die SG in der 10 Minute in Führung. Nur wenige Minuten später wurde der agile Christian Kopf im Strafraum freigespielt und erhöhte auf 2:0. Nach einem Eigentor der Platzherren in der 33. Minute bekam der FVE Oberwasser und drückte auf den Ausgleich.In der zweiten Halbzeit war das Spiel durch viele Unterbrechungen zerfahren und hektisch. Die Ettenheimer waren zwar feldüberlegen, konnten sich jedoch kaum zwingende Torchancen herausspielen. D. Allgeier nutzte bei einem Freistoß in der 79. Minute ein Mißverständnis in der FVE Hintermannschaft und sorgte mit seinem Treffer zum 3:1 für die Entscheidung.

Am kommenden Samstag erwartet der FVE den FC Ankara Gengenbach in der StudioK-Arena am Mühlenweg. Spielbeginn ist um 15:00 bzw. um 17:00 Uhr.
Der FVE freut sich über die Unterstützung der Zuschauer vor Ort und bietet ab Samstag auch die Liveübertragung aller Heimspiele der Herren über www-fv-ettenheim.de an.