Auswärtsniederlage in Diersburg

05.09.2021 SV Diersburg – FV Ettenheim 3:1 (0:1)

Der FVE traf in Diersburg auf eine couragiert spielende Heimelf, die von Beginn an besser in den Zweikämpfen war und sich eine Chance um die andere herausspielte.  Ein Treffer der Heimmannschaft lag in der Luft, doch es war der FVE, der mit einem schönen Freistoßtor durch Jens Enderle in der 42. Minute in Führung ging.Gleich nach Beginn der 2. Halbzeit drehte der SVD durch Tore von Kälble in der 47. Min und Stürzel in der 53. Minute das Spiel.  Der Gast aus Ettenheim wurde in der Folge aktiver, doch der bis dahin glänzend parierende FVE Schlussmann Nägele unterlief in der 64. Min eine Ecke und Viol köpfte zum 3:1 ein.  Der FVE riskierte nun mehr, konnte die  Tormöglichkeiten aber nicht nutzen. Am Ende stand eine verdiente Auswärtsniederlage zu Buche.

Am Sonntag kommt es in Ettenheim zum Lokalderby gegen den SV Orschweier. Spielbeginn in der Studio-K Arena ist um 17:00 Uhr.