FVE Schiedsrichter Challenge

22+1=?

Die C-Junioren (14/15 Jahre) des FV Ettenheim wissen seit diesem Wochenende, dass die Antwort darauf im Matheunterricht “23” ist, aber im Fußball auch “90 Minuten” heißen kann – denn erst wenn sich zu 22 Spieler:Innen 1 Schiedsrichter:In dazu gesellt, kann ein Fußballspiel erst beginnen.

Denn: “Ohne Schiedsrichter:In kein Spiel!”Adrian, Benni, Janis + Paul (alle 4 Schiedsrichter beim FV Ettenheim) haben eine kleine aber sehr spaßige Werbe-Aktion für das Hobby “Schiedsrichter sein” geplant und am Samstag den 03.09.2022 nach einem gemeinsamen Mittagessen mit den C-Junioren im Rahmen ihres Trainingswochenendes veranstaltet.

Vorab gab es für alle eine Schiedsrichter Eintrittskarte, die über die Vorteile und sonstiges Wissenswertes zum Hobby aufklärt und auch im Sportheim für alle Interessierte ausliegt.

Nach einem kurzen lustigen (und vielleicht etwas peinlichen) Intro-Video stellten sich die “Pfeifen des FVE” in Begleitung von Vereinsvorstand Conrad Gast und unserer neuen “Bufdine” Mia Hoefer vor und wir unterhielten uns über Dinge wie “wie schnell ein Schiedsrichter sein muss, was man verdienen und wie man aufsteigen kann” und wer aus dem Team als Schiedsrichter geeignet wäre.

Als interaktives und sportliches Highlight wurden zum Abschluss alle Spieler in 2 Teams für eine Schiedsrichter Challenge aufgeteilt, die als Staffel einen Hindernisparcours durchlaufen und eine lebende Schiedsrichter-Puppe einkleiden mussten.

Das Gewinnerteam pfiff sich nach knapp 1:30 Minuten zum Sieg und durfte feierlich unter dem Applaus aller Anwesenden seinen “Siegerpokal” in die Höhe strecken.

Nicht nur hat diese Aktion allen großen Spaß gemacht. Nein, wir konnten sogar ca. 5 Interessierte finden, die sich nun sehr gut vorstellen können, selber Schiedsrichter zu werden.

Ein voller Erfolg und ein weiterer Meilenstein in der aktiven und kreativen Schiedsrichter-Gewinnungs-Geschichte des FV Ettenheim!

Und wer jetzt selber Lust hat…

…wirklich jeder ab 14 (Spieler, Mama, Papa, Onkel, Schwester, Tante) kann Schiedsrichter:In werden – kostenlos und mit vielen Vorteilen und man muss dazu nicht Fußball spielen oder gespielt haben.

Mehr Infos dazu auf der “Schiedsrichter-Eintrittskarte” oder auf der Homepage des FV Ettenheim.

Bericht von: Paul Robaczek (Spieler und Schiedsrichter beim FV Ettenheim)

Links:
– Schiedsrichter Eintrittskarte: https://fv-ettenheim.de/wp-content/uploads/2022/09/FVE_SR-Eintrittskarte_2022.pdf

– Intro-Video (1:18): https://youtu.be/cfxmTayZSug

– Schiedsrichter Challenge (1:30): https://youtu.be/-hHc50-u6xY

– Homepage des FV Ettenheim: https://fv-ettenheim.de/verein/schiedsrichter-beim-fve/